Heft 01 von 1981 - In Spanien

Heft 01 von 1981 - In Spanien
Titel :Mosaik 1 von 1981 - In Spanien
Erschienen :Januar 1981
Umfang :20 Seiten

Erzähler :Die Abrafaxe
Nach den Abenteuern in Frankreich machen sich die Abrafaxe und ihre Freunde aus Paris auf den Weg nach Spanien. Dieser führt sie durch die stark umnebelten Pyrenäen. Ein kleiner Unterredungsstop reicht aus, um die Abrafaxe von den anderen zu trennen. Durch Rufe versuchen sie, einander zu finden, doch der Nebel verwehrt die Sicht so sehr, dass jeder Schritt in die Ungewissheit führt. Kein Wunder also, dass Abrax stürzt und mit sich Brabax, Califax und eine Menge Steine einen Hang entlang direkt in ein Zollhäuschen zieht. Die dort ansässigen Zollbeamten sind eher erleichtert, dass es sich um keine Kontrolle handelt. Immer noch rollend, fallen die Abrafaxe durch ein Erdloch in eine Grotte, die einen kleinen See beherbergt. Als sie diesen See verlassen und ins Trockene kommen, nähern sie sich einem Licht. Weiter in der Höhle sind die Wände mit Kristallen bedeckt und die Abrafaxe bekommen ein seltsammes Kribbeln, welches sie mit dem von Strom vergleichen ...

(Auszug aus MosaPedia)

Artikel in dieser Kategorie :

1 bis 5 (von insgesamt 5)