Heft 06 von 1981 - Auf dem Sklavenmarkt

Heft 06 von 1981 - Auf dem Sklavenmarkt
Titel :Mosaik 6 von 1981 - Auf dem Sklavenmarkt
Erschienen :Juni 1981
Umfang :20 Seiten

Erzähler :Die Abrafaxe
Der Wind hat die steuerlose Santa Clara an die nordafrikanische Küste getrieben. Der Kapitän und Don Quixote streiten noch immer, Sancho ist übel, und zu allem Überfluss läuft das Schiff auf eine Klippe auf. Beim Aufprall fliegt ein zappelndes Bündel über Bord. Vom Achterkastell löst sich ein Teil der Bordwand, mit dem der Don und Sacho das Ufer erreichen. Der Kapitän und der Bootsmann verbleiben an Bord des sinkenden Schiffes. Am Ufer angekommen entdecken der Don und Sancho die Santa Barbara. Sie klettern an Deck und können die Anführer der El-Drago-Piraten belauschen. Sie erfahren, das ihre Freunde in die Sklaverei verkauft wurden. Am Kai erkundigt sich Don Quixote bei zwei Sklaven nach dem Sklavenmarkt der Stadt. Dies war keine gute Idee, denn die Sklaven reagieren gereizt und stecken den Don und Sancho in ein Fass, dass sie zum Markt rollen, wo es an einem Verkaufsstand zerschellt ...

(Auszug aus MosaPedia)

Artikel in dieser Kategorie :

1 bis 4 (von insgesamt 4)